gewalt ist die kapitulation der intelligenz

Letztes Feedback

Meta





 

was ein geiler sport samstag

als einstieg gab es tennis australian open - danach hauptsächlich wintersport biathlon staffel der damen aber zwischendurch immer mal wieder tennis

das hauptmenü bestand aus bundesliga für die ohren und handball schweden vs. polen bzw. skispringen für die augen

kurz zum entspannen gibt es dann gleich sportschau und gleichzeitig handball dänemark vs. mazedonien. ein ohr wird dabei immer beim SVW bleiben...

das ganze is dann aber nur die ruhe vorm sturm, weil der knaller deutschland vs. serbien das ganze zum abschluss bringt  

YEAH! ein traum...

1 Kommentar 21.1.12 17:46, kommentieren

Werbung


heute bei uns in der samstagszeitung:

 - heute ist der tag der jogginghose, an dem dazu aufgerufen wird, der einstigen modesünde namens "jogginghose" zu gedenken, indem sie einen tag lang getragen wird - auch in der öffentlichkeit, was in vielen kreisen verpönnt ist.

 - und noch etwas kurioses: heute ist auch der tag des knuddelns oder auch weltknuddeltag. der aktionstag, den es seit 1986 gibt, soll daran erinnern, wie schön eine herzliche und liebevolle umarmung sein kann

21.1.12 10:56, kommentieren

war heute zum ersten mal beim fotoclub in delmenhorst. war ganz interessant. wir sind rausgegangen und haben langzeit belichtungen gemacht. das kannte ich schoh. konnte mir aber trotzdem noch ein paar tipps abholen. also hat es sich doch gelohnt. danach waren wir noch im graftwerk. so habe ich einige andere aus dem club noch kennenlernen können. in zwei wochen werde ich wieder hingehen. bilder sind nix geworden. also nix besonderes, was man jetzt präsentieren müsste

sonst war heute nix besonderes. morgen treffe ich mich mit meinem alten englischkurs. auch im graftwerk. da freue ich mich drauf. das war eine tolle truppe. sind zwar alle schon älter (so wie meine eltern) trotzdem waren es sechs gute wochen. vorallem haben sie mich abgelenkt...

heute geht es mir gut...ich bin müde

 

gute nacht!

19.1.12 23:45, kommentieren

jetzt is auch noch das wetter gegen mich....das is nicht fair!!!

...i haven't enough middle fingers on my motherfucking hand ...

1 Kommentar 18.1.12 19:00, kommentieren

man findet beim aufräumen einen zettel. einen harmlosen zusammengefalteten zettel. er liegt einfach so da und is ganz unscheinbar, hat niemanden etwas getan. man macht ihn auf...und sieht, es is ein ausdruck einer hotelbuchung. ein wochenende in dresden...ZACK alles kommt wieder hoch...die ganze scheiße...

es war ein wunderbares wochenende...

die vorbereitung

die planung

die buchung

die fahrt (zum ersten mal wegen erhöhter geschwindigkeit geblitzt)

die ankunft

das auspacken

das einrichten

das lostingel "auf in eine unbekannte stadt"

die uralte straßenbahn

das kaufen der tickets von irgendwelchen rundgängen

fotos knipsen

zwinger & semperoper besichtigen

fotos knipsen

auf eigene faust etwas erleben

fotos knipsen

einen nachtrundgang durch die neustadt

das abends wieder im hotel ankommen

das nebeneinander einschlafen

das nebeneinander wieder aufwachen

gemeinsam frühstücken

"und wieder gehts in die stadt" man will mehr kennenlernen

 jahrestag

kaffee trinken 

dresdner schecke essen

stadtgeschichte inhalieren

alte festung besichtigen

fotos knipsen

lachen...viel lachen...so verdammt viel lachen

die liebe bläht sich auf

sie lässt einen nich los

sie wächst ins unermeßliche

sie is intensiv

man is sich nich sicher wo das noch enden soll

freude

gute laune

zufriedenheit

lachen

glücklich

 so verdammt glücklich

 ____________________________

 ...the minute that it's born
it begins to die...

...the minute of decay...

_____________________________

zwei monate und vier tage später

schlussstrich

einsamkeit

verzweiflung

ende

aus

verlust

ziele, träume, gedanken, hoffnungen, zukunft = alles wurde hinuntergespült

...es is mir nich leichtgefallen...

trauer

leere

verloren

ein loch breitet sich aus und mit ihm

zittern

tränen

muskeln, die versagen

einsamkeit...

_____________________________

...I look behind and see my
world that's dead...

 

1 Kommentar 18.1.12 17:28, kommentieren

mir wurde letzte woche gesagt;" es is schön dich wieder lachen zu sehen."

 

wenn das doch nur öfter wäre...

18.1.12 14:21, kommentieren

ich halte gerade die karten (black keys konzert) der glückseligkeit in der hand das wird so großartig ich freue mich schon tierisch

 

so eine ganze woche ohne konzerte, kann auch irgendwann echt laaaaaang werden habe gerade gesehen, dass "the xx" ein zweites album aufnimmt. da bin ich auch sehr gespannt drauf. wo wir gerade bei musik sind. letzte woche war ich ja beim "french films" (bremen / tower)konzert. das hat sehr viel spaß gemacht. wunderbare gute-laune-pop-rock-songs mit sehr schöner eingehenden melodien. das hatte alles hand und fuß, was du 5 finnen dort gezeigt haben. was mich doch sehr gewundert hat, war, dass alle 5 finnen keine blonden haare hatten. blöderweise gibt meine schublade im kopf das aber so her. *oooh skandinavien...blond*so ungefähr is es bei mir abgelaufen naja..

noch ein highlight, war die vorband. es sollte eigentlich eine ganz andere spielen, nur is die kurzfristig ausgefallen. dann haben sie sich die nächste beste frau vom flughafen geschnappt (zum glück hatte die auch noch eine harfe dabei) und haben sie auf die bühne gesetzt...nee..so is es wohl nich abgelaufen es war eine frau, die einen tag später konzerte in belgien usw. geben wollte. und dann hat die sich tatsächlich mit einer harfe dahingesetzt. das war TOLL. das war richtig TOLL...ich habe noch nie eine harfe live spielen sehen bzw. hören. wow, ich war ganz hin und weg...soo, ich trinke nun noch mein feierbandbier...gute nacht

1 Kommentar 17.1.12 23:06, kommentieren

guten morgen welt,

was gibt es schöneres als mit muskelkater in den armen aufzuwachen...da weiß man, was man getan hat  

17.1.12 09:12, kommentieren

meine frau mutter zum vater:" dein black berry blinkt wieder rot..."

vater:" ja, das liegt wohl am akku, aber ich kriege das ding einfach nich aus"

 

herrlich, die menschen und ihre technik...

1 Kommentar 16.1.12 18:19, kommentieren

irgendwann fängt man sich einzureden, dass das sicher richtig war, wie es gelaufen ist und das sie schon ihre gründe dafür hatte die beziehung zu beenden...aber wahrscheinlich is es eher zum schutz für - und verarsche an sich selbst, die man betreibt, nur damit das ganze erträglicher wird...

16.1.12 15:49, kommentieren